Aktuell

Film-Tipp: HOME

Oft gehe ich wie selbstverständlich davon aus, dass bestimmtes Wissen und in dem Zusammenhang z.B. auch bestimmte, meines Erachtens wesentliche Dokumentarfilme vielen bekannt sind. In Gesprächen bin ich dann überrascht, wenn dem nicht so ist. Aber auch ich kenne natürlich längst nicht alles und bin dann sehr dankbar, wenn ich auf eine wichtige Quelle, ein wichtiges Buch oder eben einen wichtigen Film hingewiesen werde. Wer „Home“ noch nicht kennt, möge ihn sich ansehen. Ein bewegender Appell, unsere Lebensweise bewusster, nachhaltiger, mitfühlender zu gestalten … und zwar JETZT.
Ich empfehle auch das Filmprojekt „Human“ vom Regisseur Yann Arthus-Bertrand vorgestellt, vor dessen Engagerment ich großen Respekt habe.

Windows 10: Sprachassistentin Cortana abschalten

Sicherheitsrisiko Cortana überträgt auch ihre privaten Daten an Microsoft

Das neue Windows 10 kommt im Vergleich zu seinen Vorgängern Windows 7 oder Windows 8.x mit vielerlei neuen Funktionen, die zwar dem einen hilfreich sein können, dem anderen aber stören können. So ist die Sprachassistentin Cortana für viele Windows-10-Neulinge eine spannende Sache, da Windows 10 erstmalig direkt auf Spracheingaben reagiert und sogar antwortet. Allerdings benötigt sie so viele Informationen des Anwenders wie möglich. Wer ein Problem mit der Weitergabe seiner Informationen hat, kann Cortana jederzeit deaktivieren. 

Microsofts Sprachassistentin Cortana benötigt für ihren Betrieb so viele Daten des Nutzers wie möglich, worunter nicht nur die Kontakte und der Browser-Verlauf fallen, sondern auch Informationen über den Standort, sowie den Kalender mit sämtlichen hinterlegten Terminen. Wenn Cortana auch noch so eingestellt ist, dass sie via Code-Wort geweckt werden kann, hört sie also permanent zu, was nicht jedem Nutzer gefallen muss.

So schützen Sie sich vor Elektrosmog

Lösungen unter diagnose-funk.org/empfehlungen



Sind Tuning Hilfsprogramme für Windows sinnvoll oder gefährlich?

Tuning Hilfsprogramm nutzen viele zur PC-Beschleunigung oder anderer Leistungssteigerung. Oder sie strebe nur an, auf ihrem PC ähnliche Übersicht und Ordnung wie in den Haushaltschränken zu haben.

So haben viele mit diesen Pogrammen das gute Gefühl, am PC "ordentlich" zu sein - zumal sich mit einer Rescue-Option fragwürdige Änderungen ja immer zurücknehmen lassen.


Aber sind diese Programme nicht seit Windows 7 überhol oder sogar gefährlich?


Link: http://www.nickles.de/forum/anwendungsprogramme-bildbearbeitung-und-co/2013/tuneup-utilities-2014-zweifel-539022430.html

Die Apple Familienfreigabe

Die neue Art, Harmonie ins digitale Familienleben zu bringen.

Mit der Familienfreigabe können bis zu sechs Familienmitglieder Einkäufe aus iTunes, iBooks und dem App Store einfach gemeinsam nutzen, ohne Accounts zu teilen. Familieneinkäufe können mit der gleichen Kreditkarte bezahlt werden, und Eltern können direkt auf ihrem Gerät die Käufe ihrer Kinder bewilligen. Außerdem lassen sich Fotos, der Familienkalender und mehr leicht teilen, damit alle auf dem gleichen Stand sind.

https://www.apple.com/de/icloud/family-sharing/

Vergleich: Windows 7 oder 8.1 – was ist schneller, sicherer, schöner?

Windows 7 oder Windows 8.1 – vor dieser Entscheidung stehen immer mehr Anwender. Welches Betriebssystem ist schneller? Welches bietet mehr Sicherheit? Welche Bedienoberfläche ist intuitiver? Wo laufen mehr Programme? Ein Vergleich.
Support und Updates für Windows XP ist seit 2014 beendet

Support und Updates für Windows XP sind nur noch bis 8. April 2014 verfügbar. Sorgen Sie dafür, dass Ihr PC geschützt bleibt.

 

Welche Folgen hat das Ende des Supports für Windows XP?

 

Link: http://windows.microsoft.com/de-de/windows/end-support-help 

Das schnelle Netz mit IP-Anschluss

Das schnelle Netz mit IP-Anschluss ist neu in Ihrer Region!

Der IP-Anschluss der Telekom löst die herkömmlichen Festnetzanschlüsse endgültig ab. ISDN und analoge Telefonanschlüsse werden nicht mehr weiter entwickelt und vermarktet. Der IP-Anschluss ist die neue Generation und bietet den Kunden zahlreiche neue Möglichkeiten.

Die Telekom fördert den Breitbandausbau und wird bis Ende 2016 die Zahl ihrer VDSL-Anschlüsse von 12 auf 24 Millionen erhöhen. Außerdem wird sich die Geschwindigkeit von VDSL steigern: Beim Herunterladen verdoppelt sich die Geschwindigkeit von 50 auf 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Beim Hochladen vervierfacht sich Geschwindigkeit sogar von 10 auf 40 MBit/s. Gerade das Hochladen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Menschen nutzen das Internet heute nicht mehr nur passiv, sondern teilen ihre Texte, Fotos und Videos übers Netz.

 

Link: http://www.telekom.de/privatkunden/breitbandausbau-deutschland

 

Welche Vor- und Nachteile hat ein IP-Anschluss der Telekom für Sie als Kunden?

Link: http://seismart.de/technik/welche-vor--und-nachteile-hat-ein-ip-anschluss-der-telekom-fuer-den-kunden-_151.html 

Mails werden ab 01. April 2014 nur noch verschlüsselt ausgeliefert

Mails werden ab 01. April 2014 nur noch verschlüsselt ausgeliefert

 
Die Anbieter T-Online , Web.de, Freenet und GMX liefern Mails ab dem 01.04.2014 nur noch verschlüsselt aus.
Das bedeutet, dass man sein Mailprogramm anders einstellen muss, wenn man ab dann noch Mails abrufen will. Ohne geänderte Einstellungen können die Mails nicht mehr abgerufen werden.

siehe dazu den Artikel unter